Ihre Beraterin..

Jetzt zur VKB-Bank wechseln!

Alle Aufgaben rund um den Kontowechsel* erledigen wir für Sie:

  • Wir nehmen Kontakt mit Ihrem alten Kreditinstitut auf. 
  • Wir fordern von Ihrem alten Kreditinstitut alle notwendigen Daten, wie Daueraufträge, Lastschriften und Unterlagen von gehalts- und pensionsanweisende Stellen ein. Dies geschieht innerhalb von 2 Bankwerktagen.
  • Innerhalb von 5 Bankwerktagen muss Ihr altes Kreditinstitut die gewünschten Daten liefern.
  • Wir richten Ihre Daueraufträge ein - verständigen Einzieher und gehalts- und pensionsanweisende Stellen innerhalb von 5 Bankwerktagen nach Erhalt der Daten. 
  • Auf Wunsch können wir bei Ihrem alten Kreditinstitut auch eine Kontoschließung beantragen.

Checkliste für den Kontowechsel.pdf [45 KB]

Infoblatt Kontowechsel.pdf [32 KB]



Sie haben beim Kontowechseln Probleme?
Wenden Sie sich an uns oder Ihr altes Kreditinstitut, an die Ombudsstellen der österreichischen Banken und deren Fachverbände oder an den unabhängigen Bankenombudsmann der Gemeinsamen Schlichtungsstelle der Österreichischen Kreditwirtschaft.**

* Das Verbraucherzahlungskontogesetz gilt nur für Zahlungskonten von Verbrauchern, die bei einem Kreditinstitut in Österreich geführt werden.
** Bankenombudsmann der Gemeinsamen Schlichtungsstelle der Österreichischen Kreditwirtschaft
Wiedner Hauptstr. 63, 1045 Wien, Telefon: +43/1/5054298, Fax: +43/1/5054474, E-Mail: office@bankenschlichtung.at 
 

Sie möchten ein Konto eröffnen oder haben Probleme beim Kontowechsel?

Füllen Sie bitte das Formular aus und geben Sie bei Ihrem Anliegen "ein Konto eröffnen" an.
Anrede: *)
Titel:
Vorname: *)
Nachname: *)
Firma:
Straße / Hausnummer: *)
PLZ / Ort: *)   *)
Land: *)
Telefon: *)
Fax:
E-Mail: *)
Ich bin VKB-Kunde:
Meine Filiale: *) info
Text:
Meine Anliegen:
Ja, senden Sie mir folgenden jederzeit kostenlos widerrufbaren Newsletter:







 

mit *) gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden!