Mehr Zimmer und Komfort im „Airotel“
Ihre Beraterin..

Gerold Roydas Hotel im Hörschinger Industriegebiet ist so gut gebucht, dass er im Vorjahr sogar aufgestockt hat.

„Ich habe das Hotel samt ersten Plänen schon immer im Hinterkopf gehabt. Der Erfolg gibt mir nun recht“, erinnert sich Gerold Royda, WKOÖ-Fachgruppenobmann der Hotellerie. 1993 übernahm er den Gasthof Linimayr in Hörsching und baute ihn zu einem Hotel aus. „Bei der Eröffnung 2011 standen Keller, Erdgeschoß und erster Stock des ,Airotels‘. 2016 haben wir dann den zweiten Stock ausgebaut, das Gasthaus um einen Raum vergrößert und im Keller einen Wellnessbereich samt Fitnessraum eingerichtet“, erklärt Royda. Elf Mitarbeiter sind in dem Hotel mit 45 Zimmern und dem Gasthof beschäftigt.

Gute Lage

Die durchschnittliche Auslastung des „Airotels“ liegt deutlich über 80 Prozent, ganz ohne Werbung. Gründe dafür sind die gute Lage und das Fehlen eines Mitbewerbers. Im Umkreis von fünf Kilometern haben 26 internationale Konzerne eine Niederlassung, und der Flughafen ist etwa sechs Kilometer entfernt. 99 Prozent der Gäste sind Geschäftskunden umliegender Betriebe. „Die Firmen beleben auch die Gastronomie unter der Woche, mittags durch Mitarbeiter und abends durch Geschäftsessen. An den Wochenenden ist der Gasthof ohnehin ein Selbstläufer, sogar bei 120 Sitzplätzen sind Reservierungen notwendig“, ist Royda zufrieden.

Da die räumlichen Grenzen erreicht sind, denkt der Fachmann über einen zweiten Standort nach – trotzdem der Weg bis zur Hoteleröffnung nicht einfach war. „Die meisten haben das Projekt angezweifelt. Es war schwierig, einen verlässlichen Finanzpartner zu finden, aber ich war überzeugt, dass es sich rechnet. Schließlich hat die VKB-Bank, mit der mich eine langjährige Geschäftsbeziehung verbindet, an mein Konzept geglaubt“, so Royda. Die Baufinanzierung betreut von Anfang an Hannes Winter, Direktor des Kundenzentrums Linz: „Das ,Airotel‘ und der Gasthof Linimayr beleben nachhaltig die Wirtschaft und sorgen für Arbeitsplätze in der Region. Dies unterstützen wir gerne als Finanzpartner.“


Hannes Winter (l.), Direktor des VKB-Kundenzentrums Linz, und Hotelchef Gerold Royda vor dem „Airotel“. Foto: VKB-Bank


VKB-Bank: Gelebte Partnerschaft

  • Maßgeschneiderte Finanzierung
  • Kompetente Förderberatung
  • Interessante Leasinglösungen
  • Veranlagung & Vorsorge

  

  • Modernes Kontoservice
  • Regional und kapitalstark
  • Objektiv in der Beratung

 

Kontakt:
Hannes Winter
Mobil: +43 676 836 672 32
E-Mail: unternehmerservice@vkb-bank.at